VERLORENE (ehemals AT: „Blutsschwestern“)

Wir freuen uns, auf der Berlinale 2018 in der Sektion Perspektive Deutsches Kino die Uraufführung von VERLORENE zu feiern. Der Film von Regisseur und Autor Felix Hassenfratz wurde 2017 in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gedreht. Mitgewirkt haben vor der Kamera unter anderem Maria Dragus, Anna Bachmann, Clemens Schick und Enno Trebs.

Die Koproduktion mit der Rat Pack Southwest und dem SWR / WDR entstand mit Mitteln der Filmförderungen Baden-Württemberg, NRW, Kuratorium junger deutscher Film und DFFF.

Maria und Hannah leben nach dem Tod der Mutter alleine mit ihrem Vater. Als Valentin, Zimmermann auf der Walz, im Betrieb der Familie zu arbeiten beginnt, verliebt sich Maria in ihn. Ein dunkles Geheimnis verhindert, dass Maria ihrer Liebe nachgeben kann. Ein Geheimnis, das sie auch vor ihrer Schwester Hannah verbirgt.

IMDb
crew united